Räumlichkeiten / Umfeld

Die Kindertagestätte selbst unterteilt sich in zwei räumlich abgetrennte Bereiche.

room-6  room-1 room-2  room-3  room-4  room-5

Im Kindergarten „Lilolei“ gibt es im linken Bereich einen großen Raum, der für zahlreiche Aktivitäten, Freispiel sowie für das gemeinschaftlichen Essen genutzt wird. Anliegend befindet sich der ABC- Raum, der auch für den Vorschulunterricht zur Verfügung steht, mit integriertem Wickelbereich. Weitere Räume sind die Garderobe, Küche und sanitäre Anlagen für Kinder und Erzieher sowie Besucher.

image9
Auf der rechten Seite der Einrichtung befindet sich das Büro.

image10

Gegenüber dem Büro ist der Schlafraum für unsere Kinder. Hier befinden sich nochmals zwei Wickeltische zur hygienischen Versorgung der Kleinkinder.

Neben dem Schlafraum gibt es einen Gruppenraum. Er dient als Mehrzweckraum, der unter anderem für den Morgenkreis, Yoga und bei bestimmten pädagogischen Programmen und Angeboten in erster Linie von den U3 Kindern (Kinder unter3) genutzt wird und dementsprechend auch angepasst wurde.

room-2  room-8  room-9

Bei der Gestaltung der gesamten Einrichtung wird besonderen Wert auf freundliche Farben und kindgerechte Einrichtungselemente gelegt, die dem Alter und den Bedürfnissen unserer Kinder entsprechen. Kinder und Erwachsene sollen sich im Kindergarten „lilolei“ gut orientieren und sich dabei wohl fühlen. Aber auch bei aller Gliederung und Ordnung haben wir die Räume immer wieder mit den Kindern selbst gestaltet und verändert. Die Raumgestaltung soll Geborgenheit, Halt und Wärme vermitteln.

picgal1 picgal2 room-10

Da es für uns sehr wichtig ist die Kreativität und Phantasie der Kinder anzuregen, wird im Materialraum für genügend Material gesorgt.

Einen Waschraum sowie sanitäre Anlagen stehen den Kindern, Erzieher und Besucher zur Verfügung.

lilolei_front

Die Einrichtung befindet sich in einem sanierten Altbau im Bezirk Wilmersdorf im Westteil von Berlin. Die Lage in der Pfalzburger Straße ist sehr zentral, ruhig und mit guter Verkehrsanbindung. In unmittelbarer Nähe liegen die Nelson-Mandela-Schule, eine Bibliothek, viele Parkanlagen, Einkaufs- und Ausflugsmöglichkeiten. Darüber hinaus bieten sich eine Vielzahl von Spielplätzen in der näheren Umgebung an. Der Bezirk Berlin Wilmersdorf hat rund 315.000 Einwohner. Es ist der „City-Bezirk“ des Berliner Westens mit dem Kurfürstendamm als pulsierendem Mittelpunkt. Flaniermeilen und Einkaufsstraßen mit exklusiven Boutiquen und Straßencafés sind Anziehungspunkte für Berlinbesucher und Touristen aus aller Welt. Im westlichen Teil Berlin Wilmersdorf verbinden sich die Vorteile von Zentrumsnähe mit erholsamer Ruhe in einer guten Wohnlage. Der Innenstadtbereich von Wilmersdorf wirkt hingegen eher bescheiden. Ruhige Wohnquartiere, gepflegte Bürgerhäuser aus der Zeit der Jahrhundertwende. Zahlreiche Parkanlagen und Spielplätze bieten hier ein familienfreundliches Umfeld mit Kleinstadtcharakter.